Deeskalationsseminar beim
Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung Nürnberg

Das Deeskalationsseminar setzt sich schwerpunktmäßig mit den Gefahren, welche sich im täglichen Dienst ergeben können, auseinander. Leider gibt es immer wieder brenzlige Situationen bei denen die Bediensteten sowohl verbal als auch tätlich angegangen werden.  Neben dem richtigen Verhalten in Ausnahmesituationen werden zudem einfach erlernbare Selbstschutztechniken vermittelt um sich im “Fall der Fälle” selbst schützen zu können. Oft können Übergriffe schon im Vorfeld durch eine entsprechende Eigensicherung und deeskalierender Kommunikation verhindert werden.

Viele Tipps für den Umgang mit dem Gegenüber in Ausnahmesituationen.

 Kostenloses und unverbindliches Analyse- und Beratungsgespräch für Interessierte Institutionen, Firmen und Behörden

Hier gleich eine unverbindliche Anfrage stellen